ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!
Alpenverein Gebirgsverein: Beschaulicher Hochschwab - Gemütliche Blumen- und Seenwanderungen
 
 
1
2
3
4
5
 
 
1
2
3
4
5

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

1.700 Veranstaltungen online.
 
ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!

Beschaulicher Hochschwab

Gemütliche Blumen- und Seenwanderungen
Hinterwildalpen
Do 22.06.2023 - So 25.06.2023

Veranstalter Alpenverein-Gebirgsverein
Buchungscode: WA230607

Technik:
Kondition:
 Plätze frei

Landschaftlich überaus reizvolle Blumen-Wanderungen im gemütlichen, beschaulichen Tempo im Quellgebiet der Wr. Hochquellenwasserleitung

 

Nächtigung in Hinterwildalpen im GH Krug/Ganser, reserviert sind bereits 3 DZ mit Frühstück um € 41,-/Person

 

Treffpunkt am Donnerstag 22. Juni 2023 im GH Krug/Ganser in Hinterwildalpen 9 Uhr.

Anreise in Fahrgemeinschaften!

 

 

Hartlsee und Siebensee; Hochmoore

Heute erwandern wir den Wasserleitungs-Themenweg und gehen zum Hartlsee und ins Hochmoor „Siebensee“, wo wir mit etwas Glück blühenden Sonnentau und das Moosglöckchen erleben können! Der idyllsiche Hartlssee mit seinen tief ins Wasser hängenden Berg-Ahornästen lädt ein für eine meditative Zeitspanne unsere Sinne (hören und sehen) zu schärfen und in die vielfältige Geräuschkulisse einzutauchen; wir „erforschen“ das Feuchtwiesenbiotop Siebensee mit seinen seltenen Orchideen und Wollgras u.v.m.

Natur-Erlebnisse mit allen Sinnen wird das Motto des heutigen Tages sein

Geplanter Zeitrahmen: ca. 3-5 Stunden (Auf- und Abstieg), ca. 200 Hm

 

Rundtour: Schafwald-Teufelssee

Von der Örtlichkeit Winterhöh auf markiertem Weg zur letzten Quelle (des heutigen Tages!) vorm Antonikreuz, 890 m, weiter zum Kreuzpfäder, 1194 m mit schöner Rastmöglichkeit; durch den Schafwald zur Zumach und auf unmarkiertem Steiglein über die Schiffwaldboden-Wiesen unter der Petzbodenleiten vorbei zum Hirschwald und zum Teufelsee, 1073 m: Rast und Bademöglichkeit; Rückweg über die Seltenheim-Jagdhütte vorbei an einigen „unheimlichen Windlöchern“, die „Köhlermauer“ querend, zum Hinteren Moosloch und zum Kreuzpfäder. Retour zur Winterhöh.

Geplanter Zeitrahmen: ca. 6-7 Stunden (Auf- und Abstieg), ca. 900 Hm

Die Wanderzeit kann sich durch ausgiebiges Blumenschauen & Fotografieren um gut 2-3 Std. verlängern!

 

Rundtour: Lurghöhe-Buchberg-Heimmoseralm-Pumperlhochalm

Ein Stück den Eiblbach entlang bis zum Sattel “Auf der Goß”, ca. 1330 m mit unerwartet prächtigem Altar-Kreuz. Abwechslungsreiche Wiesen-Kammwanderung auf den Buchberg, 1563 m. Retour über die Heimmoseralm, ca. 1420 m zur Pumperlhochalm, ca. 1210 m mit Quelle davor. Ztw. etwas schottriger Abstieg ins Lurgbachtal mit Blick zu den bizarren schroffen Lurgmäuer-Wänden.

Geplanter Zeitrahmen: ca. 5,5-7 Stunden (Auf- und Abstieg), ca. 800 Hm

 

Rundtour: Hirschkogel und Grasberg

Vom GH ein Stück den Lichteneggweg entlang, dann links zu einem modernen Holz-Jagdhaus. Dahinter auf schmalen Pfad in einen Sattel und von dort weiter unmarkiert in vielen Kehren in ein ehemals arges Windwurfgelände bis in einen flachen Sattel. Zuerst links auf den Hirschkogel, 1575 m, danach rechts z.T. auf Wegspuren zwischen den Latschen auf den Grasberg, 1673 m. Retour zu den Grasbergalmen mit Abstieg in den Kirchsteingraben und weiter zur roten Markierung des Weges, welcher von der Eisenerzer Höhe nach Hinterwildalpen leitet.

Geplanter Zeitrahmen: ca. 5,5-7 Std.(Auf- und Abstieg), ca. 900 Hm

 

 

SITUATIONSBEDINGTE WEG- + ZEITÄNDERUNGEN

bzw. andere Reihung der Touren möglich!

 

 

Infos:

[email protected]

0664/1755589

 

Inhalt:
Anforderungen:

Schwindelfreiheit & Trittsicherheit erforderlich!

An allen Tagen keine Einkehr unterwegs!

bis zu 7 Stunden reine Gehzeit

bis zu 900 Hm Aufstieg

Je 1 Biwaksack/Person verpflichtend!

 

Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Anmeldeschluss:
Mo. 19.06.2023 18:00  
Ausrüstung:
Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
6
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:

Leistungen:

Organisation / Führung

Ermäßigter Preis:
€ 80,00   für ÖAV-Mitglieder

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die angeführten technischen und konditionellen Anforderungen!


Alpenverein-Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: [email protected]

Informationen anfordern

 
 
 
 

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins bist du weltweit versichert, nächtigst billiger auf über 500 Schutzhütten und hilfst mit die Alpen zu schützen.

Landesverband Wien

Der Landesverband Wien besteht aus 6 Zweigvereinen mit über 223.460 Mitglieder.