ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!
Alpenverein Austria: Buchpräsentation "Wanderbares Wein4tel" - 33 Runden zw. Manhartsberg & March
 
 
1
2
3
4
5
 
 
1
2
3
4
5

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

1.145 Veranstaltungen online.
 
ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!

Buchpräsentation "Wanderbares Wein4tel"

33 Runden zw. Manhartsberg & March
Alpenverein Austria - Rotenturmstraße 14
Do 25.04.2024

Veranstalter Alpenverein Austria
Buchungscode: n241905

 Plätze frei
Buchpräsentation "Wanderbares Weinviertel"
33 schöne Runden zwischen Manhartsberg und March

Johanna und Thomas Ruzicka

Von den vier niederösterreichischen Regionen ist das Weinviertel das touristisch am wenigsten bekannte. Es ist der namensgebende Wein, mit dem das Gebiet vor allem in Verbindung gebracht wird. Dass sich der Landstrich zum Wandern anbietet und viele reizvolle, manchmal noch verschlafene Ecken hat, das soll dieses Buch vermitteln.

In 33 unschweren Runden können die Eigenheiten des Viertels unter dem Manhartsberg, wie es historisch genannt wird, erwandert werden: Da kommt man durch Kellergassen und Weingärten, geht entlang von Hohlwegen, passiert Wälder und Felder. Man sieht Marterl und so manche Hiatahüttn, in die die Menschen nach der Arbeit in den Rieden zurückziehen konnten.

Jede Wanderung wird von einer Sehenswürdigkeit bzw. Besonderheit ergänzt. Es ist dies eine, die ganz in der Nähe der Tour zu finden ist und die für sich genommen einen Ausflug ergibt. Beispiele:
- Bei der Wanderung rund um Herrnbaumgarten kommt man nicht nur durch gut erhaltene, lange Hohlwege. Auch hat sich die Ortschaft das Prädikat verrückt gegeben. In einem Museum, dem Nonseum, werden schräge Sachen ausgestellt. Erfindungen, die man nicht braucht, ja, unnütz sind: Eingelegte Glühbirnen, halbautomatische Nasenbohrer, eine unbequeme rot-weiß-rote Sparbank. In Herrnbaumbarten gibt es auch ein gegendertes Presshaus: Frau Baumgarten.
- In der Kellergasse von Raschala bei Hollabrunn steht ein Pinkelstein. Der erinnert daran, dass der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart, als er auf dem Weg nach Prag war, im Jahr 1787 hier durchkam und sich erleichterte. Der Pinkelstein ist nur ein Gag, aber ein so gut erfundener, dass sich diese Geschichte verselbständigt hat.
- Im Weinviertel erzählen viele Hügel mit dem Namen Galgenberg von einer längst vergangenen Gerichtsbarkeit. Einige wenige Galgenbäume haben sich bis in die Jetztzeit erhalten. Bei der Runde ab Mailberg kommt man an einem solchen vorbei.
- Wenn man die Tour ab Puch bei Hollabrunn macht, sieht man zwei typische urzeitliche Anlagen. Einen Kreisgraben, der auf einem Hügel liegt und den man abschreiten kann, sodass man ein Gefühl für die Größe bekommt. Und ein Hügelgrab, das prominent über der Ortschaft Kleedorf thront.
- Ganz in der Nähe des Dorfes Platt befand sich einmal eine riesige Keltenstadt mit fünf heiligen Bezirken. In diesem Areal fand man eine Druidenkrone, die nun im Naturhistorischen Museum ausgestellt ist. Die Krone zeigt die Bedeutung dieser keltischen Siedlung; im Museumskeller in Platt ist eine Nachbildung zu sehen.

Jede der Wanderungen ist detailliert beschrieben und wird von einer sorgfältig erstellten Wandergrafik ergänzt. Hinweise, wie sich die Anreise mit öffentlichem Verkehrsmittel gestaltet und welche Keller, Heurige oder Gasthöfe sich für eine Einkehr lohnen, gibt es natürlich auch.

Verlag Winkler-Hermaden
ISBN 978-3-9519762-3-5
Buchpreis: 26,90

Beginn: 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Inhalt:
Anforderungen:
Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Ausrüstung:
Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
Max. Gruppengröße/Guide:
Grund der Absage:
Leitung:
Leistungen:
Eintritt gegen freie Spende!

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die angeführten technischen und konditionellen Anforderungen!

 


Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14 , A-1010 Wien
Telefon: +43 (1) 513 10 03 , Fax: +43 (1) 513 10 03 17
E-Mail: [email protected]

Informationen anfordern

 
 
 
 

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins bist du weltweit versichert, nächtigst billiger auf über 500 Schutzhütten und hilfst mit die Alpen zu schützen.

Landesverband Wien

Der Landesverband Wien besteht aus 6 Zweigvereinen mit über 223.460 Mitglieder.